Wissenswertes, Inspirierendes und Persönliches aus der Welt der Edelsteine und Diamanten - exklusiv für Sie zusammengestellt.

02.05.2014

"Diamanten sind schon immer viel mehr als bloße Edelsteine gewesen. Sie sind auf der Haut funkelnde Geschichte." Dieses Zitat stammt von Stefan Kanfer, dem Autor von "The last empire: De Beers, Diamonds, and the World". Wie recht er damit hat, zeigt nicht nur die Lektüre seines Buch, sondern auch ein Blick auf die Geschichte des Diamanten. Wissenswertes über Diamanten lässt sich aber auch in Zahlen darstellen - ein kleiner Überblick:

4,25 Millionen Jahre: Alter des ältesten bekannten Diamanten

10 Mohs: relative Härte des Diamanten

56 Facetten plus Tafel verwandeln den Diamanten in einen Brillanten

46 Millionen US-Dollar: Preis des teuersten bei einer Auktion versteigerten Diamanten ("The Pink Graff", 24,78 ct.)
 
83,2 Millionen US-Dollar: höchster Preis, der bislang für einen Diamanten im Rahmen einer Auktion erzielt wurde ("The Pink Star", 59.60 Karat - da der Höchstbieter sich den Stein allerdings nicht leisten konnte, befindet er sich noch im Besitz des Auktionshauses "Sotheby's")
 
150 Kilometer unter der Erde: Mindesttiefe, in der ein Diamant entstehen kann

545,67 Karat: Gewicht des bislang größten geschliffenen Diamanten ("Golden Jubilee")

1250 Grad Celsius: Mindesttemperatur, die zur Entstehung eines Diamanten notwendig ist

3106,7 Karat: Gewicht des bislang größten Rohdiamanten ("The Cullinan")




 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen